Nothilfe auf den Philippinen

Am Donnerstag und Freitag ist der Taifun „Rai“ über den Norden Mindanaos gefegt und hat eine Schneise der Zerstörung hinterlassen. Viele Inseln sind noch von der Außenwelt abgeschnitten. In der Stadt Surigao und den vorgelagerten Inseln wurden die meisten Häuser abgedeckt. Viele Menschen stehen jetzt vor Weihnachten vor dem Nichts.

Wir sammeln Spenden für die Menschen im Katastrophengebiet. Einige unserer Kontakte und Freunde vor Ort haben sich bereit erklärt, in das Gebiet zu reisen und die Menschen zu unterstützen. Wir benötigen Baumaterialien, Trinkwasser und Nahrungsmittel.

Bitte gebt als Betreff der Überweisung „Nothilfe Philippinen“ an.

Unser Projekt der Kinderpatenschaften in Butuan City ist anscheinend nicht stark betroffen. Da vielerorts das Strom- und Handynetz ausgefallen ist, ist eine Kommunikation derzeit noch schwierig.

Weihnachtsgeschenke 2021- Ein bisschen was Süßes!

Pünktlich zu Weihnachten haben wir wieder ein neues Projekt:

Wir sammeln Spenden für eine Bienenzucht in Kenia:
Mit dem Verkauf des Honigs können die Bewohner ein selbständiges Einkommen erzielen. Die Bienenzucht wird auf dem Grundstück angesiedelt, dass wir mithilfe eurer Spenden aufgeforstet haben.
Und natürlich tragen die Bienen auch dazu bei, dass die Pflanzungen der Landwirtschaft rundum erfolgreich bestäubt werden.
Danke für eure Unterstützung und eine gesegnete Adventszeit wünschen wir euch!